Donnerstag, den 8. März 2018

Auch in diesem Jahr nehmen wir den Anlass (d.h. den internationalen Frauentag) wörtlich und feiern

Das 23. Wertheimer Frauenfest

der Wertheimer Gleichstellungsstelle und des Frauenvereins

Zum 30. Jubiläum des Frauenvereins haben wir uns in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen!

‚FRAU VON DER ROLLE‘  - Vortrag für Frauen im ganz normalen Wahnsinn des Alltags, Referentinnen: Silke Diehm, Jasmin Lang, Kontaktstelle Frau und Beruf, Heilbronn/Franken - anschließend feiern wir bei Sekt, Selters und leckeren Häppchen 30 Jahre Frauenverein!

Veranstaltungsort: im Kulturhauses in Wertheim (Saal und in den Räumen des Frauenvereins)

Beginn: 19.00 Uhr

Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle der Stadtverwaltung Wertheim, Frauenverein e.V. Wertheim

Eintritt: in diesem Jahr ist der Eintritt frei. Da es aber nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir um Anmeldung bei Natalja Mehler (Gleichstellungsbeauftrage Wertheim) per E-Mail: 'Natalja Mehler (at)wertheim.de oder telefonisch unter  09342 / 301-312

 

Freitag,  den 16. März 2018

Firmen in der Umgebung stellen sich vor

Walter Lemmen GmbH – Oberflächenveredelung und Galvanotechnik  – Wie kommt der Glanz auf die Oberfläche?

Die Galvano- und Oberflächentechnik begleitet uns im täglichen Leben und kommt in allen Industriebereichen zum Einsatz: Automobil-, Sanitär-, Elektronik- und Schmuckindustrie. Selbst die Medizintechnik ist ohne neuere Verfahren der Galvano- und Oberflächentechnik nicht denkbar. Bei einem Fahrzeug sind ein großer Teil der Einbauteile und Module oberflächenveredelt: verchromte Felgen, dekorative Zierteile, verzinkte Schrauben und hartverchromt Kolbenstangen.

Die Fa. Walter Lemmen GmbH aus Kreuzwertheim entwickelt, konstruiert und baut seit über 40 Jahren Geräte und Anlagen zur Oberflächenbeschichtung und –behandlung. Eine Werksbesichtigung und anschließende Laborversuchen zeigen den Anlagenbau und vermitteln die Grundlagen der Galvanotechnik.

Wer Lust, Zeit und Interesse hat, uns zu besuchen, ist herzlich Willkommen. Ich freu‘ mich auf Euch. Anmeldung bei Tanja Lemmen, Tel.-Nr. 09342/7851 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Beginn: 14:00 Uhr, Birkenstraße 13, 97892 Kreuzwertheim.

 

 

Freitag, den 23. März 2018

Jahreshauptversammlung im Frauenverein

Neben der jährlichen Wahl des Vorstandes, stehen weitere wichtige Entscheidungen auf dem Programm.

Beginn: 20.00 Uhr in den Räumen des Frauenvereins

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder.

 

 

 

 

 

 


Samstag, der 7. April 2018

"Künstlerinnen und Frauenbildnisse  -
ein Spaziergang durch 200 Jahre Kunstgeschichte"

Lange Zeit spielten Frauen als Künstlerinnen nur in Ausnahmefällen eine Rolle. Noch um 1900 wurden „Malweiber“, die mit Staffelei, Pinsel und Palette ins Freie zogen, kritisch beäugt. Erst im Laufe des 20. Jahrhunderts hat sich das grundlegend geändert und Frauen errangen auch im künstlerischen Bereich die Gleichberechtigung. Dagegen waren Frauen als Motiv in der Bildenden Kunst schon immer ein beliebtes Thema und so besitzt auch das Museum im Kulturspeicher eine große Anzahl von Kunstwerken, die – gemalt oder plastisch – Frauen in allen Lebenslagen zeigen. Aber auch viele Werke von Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts kann man hier bewundern, u.a. von der in Würzburg geborenen Emy Roeder. Diese Kunstwerke und Frauenbildnisse zeigen den Verlauf der Kunstgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert und erzählen auf besondere Weise von weiblichen Lebenswegen in diesen Zeiten.

Ort: Museum im Kulturspeicher, Würzburg, Führung um 12.00 Uhr durch: Liane Thau M.A. Kunsthistorikerin, eine Eintrittsgebühr wird erhoben, Anmeldung bei Andrea Schwitt Graf, Tel. 09342/7431 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, der 20. April 2018

Führung durch das Thermometermuseum der Fa. UEBE MEDICAL GmbH in Reicholzheim

Vor drei Jahren wurde das Thermometermuseum bei der Fa. UEBE eröffnet. Die Besucher begeben sich auf eine Zeitreise durch die Entwicklung der Thermometer. Alles begann im Jahr 1890, als Wilhelm Uebe die erste Thermometerfabrik gründete.

Dr. Hans-Hermann Fahrenkrog wird durch die Ausstellung führen. Der Eintritt ist frei.

Beginn um 18.30 Uhr im Thermometermuseum (Zum Ottersberg 9, 97877 Wertheim-Reicholzheim), Anmeldung bei Heide Fahrenkrog-Keller, per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch unter Tel.-Nr. 09342/912012.

 

 

 

 

 


Leider haben wir im Mai keine Veranstaltungen geplant smile.

 

 

 

 

FRAUENAUSFLUG 2018 ins Taubertal

Dieses Jahr findet unser Wochenendausflug wandernd im oberen Taubertal statt. Hierzu haben wir eine Wanderpauschale organisiert mit Übernachtung und Frühstück sowie für die Etappen den Gepäcktransport- auch wieder nach Wertheim zurück.

Beginn ist am Freitag, den 28. September 2018 mit einer Fahrt um ca. 16.35 Uhr mit dem Zug nach Laudenbach ins obere Taubertal. Am Samstag, den 29. September 2018 wandern wir von Laudenbach über den Jakobsweg nach Weikersheim und von dort den Panoramaweg nach Bad Mergentheim ca. 21 km gesamte Strecke mit Pausen. Es besteht auch unterwegs die Möglichkeit mit dem Zug weiter zu kommen.

Übernachtung Bad Mergentheim in einem Wellnesshotel.

Am Sonntag, den 30. September 2018 wandern wir dann von Bad Mergentheim nach Königshofen und anschließend geht es mit dem Zug zurück nach Wertheim.

Wer also Spaß an einem Wanderwochenende in unserer Region hat, meldet sich bitte bis 15. März bei Birgit Betzold- Keller per Tel. 09342/6060 oder per E-Mail: birgitbetzold(at)aol.com.

 

 

 


Montag, den 8. Oktober 2018

Faszination Bienen – Erfahrungen einer Imkerin

Die Faulbacher Imkerin Renate Albert gibt einen Einblick in das Imkerjahr. Sie berichtet von der Bedeutung der Biene, den Produkte aus dem Bienenstock, den Gefahren für die Biene.

Ort: in den Räumen des Frauenvereins im Kulturhaus in Wertheim, Beginn: 19.00 Uhr
Anmeldung bei Marlise Teicke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch unter Tel.-Nr. 09342/22915

 

 

Donnerstag, den 18. Oktober 2018

VERNETZUNG – Kunstprojekt und Vortrag von und mit der Künstlerin Isolde Broedermann

Wenn wir im Duden nach Synonymen für das Wort ‚Vernetzung‘ suchen, werden wir schnell fündig: Verbindung, Vereinigung, Verflechtung, Verknüpfung. Die Vernetzung kommt ursprünglich aus der Systemtheorie, bei der ein System aus einzelnen Teilen besteht, die miteinander verknüpft sind. Dies
lässt sich übertragen auf das menschliche Gehirn, in der Soziologie auf vernetzte Personen, u.a. auch in sozialen Netzwerken, in der Informationstechnik auf verbundene elektronische Geräte.

Deshalb wird es auch in diesem Jahr wieder sehr spannend, wie Aktiven des Frauenvereins, die sich
unter fachkundiger Anleitung von Isolde Broedermann künstlerisch mit dem Thema ‚Vernetzung‘ auseinandersetzen, das Thema kreativ umsetzen.

Im Anschluss an den Vortrag von Isolde Broedermann wird die Ausstellung der kreativen Vereinsmitglieder eröffnet.

Neuer Veranstaltungsort: in der Galerie der Volksbank Main-Tauber, Filiale Bestenheid, Haslocher Weg 72, 97877 Wertheim, Beginn: 19.30 Uhr

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk